26. Mai 2016
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

Spendenlauf für die Renovierung des Gehörlosenzentrums

Am 25. Juni 2016 findet ein Spendenlauf beim Gehörlosegmu_spendenlauf_dachschadennzentrum statt.

Sie finden auf
www.gmu.de/spendenlauf
viele Informationen und Gebärdensprachvideos dazu.

Wir bitten Sie um Unterstützung!
Gerne können Sie den Aufruf zum Spendenlauf weiter verbreiten. Vielen Dank!

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

25. Mai 2016
von Cornelia von Pappenheim
5 Kommentare

Aktuelles vom Projekt „Kinderbücher in Gebärdensprache“

Das Kinderbuchprojekt des Gehörlosenverbandes hat das nächste Kinderbuch in Gebärdensprache fertiggestellt. Es heißt „Adams Buch“.

633x356_AdamsBuch
Link zu Adams Buch auf Foto klicken.

Dieses Buch ist ein ganz besonderes Buch. Es wurde gemeinsam mit gehörlosen Schülern aus München in Gebärdensprache übersetzt. Dabei standen die Schüler selbst als Protagonisten vor der Kamera. Aber seht selbst, viel Spaß beim Schauen! Es dauert fast 40 Minuten.

Natürlich alles in deutscher Gebärdensprache, mit Untertitelung und Vertonung. Die Untertitelung kann man bei Bedarf ein- oder ausschalten.

Viel Spaß mit Adams Buch!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

17. Mai 2016
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

KoFo spezial am 20. Mai!

am 17. Mai 2016 findet KEIN KoFo statt.

Dafür findet am Freitag, 20. Mai 2016 ab 19 Uhr ein „KoFo spezial“ statt.
Das Thema ist „Willkommenskultur in der Deutschen Gebärdensprachgemeinschaft“.
Die Referenten sind Ege Karar, DGB-Bundesreferent für Migration und Harro Drescher, Landesreferent für Migration von Landesverband der Gehörlosen Nordrhein-Westfalen.
20160520_KoFo_spezial_Mai

Wir laden Sie alle herzlich zu dem KoFo ein und freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

16. Mai 2016
von Cornelia von Pappenheim
1 Kommentar

Bildungsfahrt zur Käserei Bergader und zum Kloster Seeon

Der Ortsverein der Gehörlosen München 1901 e.V. bietet eine Bildungsfahrt zur Käserei Bergader und zum Kloster Seeon an.
Wann: Am Donnerstag, 16. Juni 2016
In der Privatkäserei in Waging am See wird etwa ca. 2,5 Stunden einen Rundgang im bayerischen Käsehandwerk Bergader gemacht, und man kann sehen, wie die Bergader Käsespezialitäten hergestellt werden.
Die Anmeldung kann noch gemacht werden, aber muss bald erfolgen.
Mehr in der Anlage.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

12. Mai 2016
von Telekommunikationsservice
Keine Kommentare

TEKOS: Verkürzte Öffnungszeiten vom 16.-20.05.2016

Liebe TEKOS-Kunden,

TEKOS hat vom 16.-20. Mai 2016 verkürzte Öffnungszeiten:

Montag, 16.05.2016                   geschlossen (Pfingstmontag)
Dienstag, 17.05.2016                 9.00-15.00 Uhr
Mittwoch, 18.05.2016                 9.00-15.00 Uhr
Donnerstag, 19.05.2016            9.00-13.30 Uhr
Freitag, 20.05.2016                    9.00-14.00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr TEKOS Team
TEKOS – Telekommunikationsservice für Gehörlose

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

9. Mai 2016
von Telekommunikationsservice
Keine Kommentare

Arbeitstagung am 20./21. Mai „Taube Flüchtlinge und Migranten“

Am Freitag, 20. Mai und Samstag, 21. Mai führen wir in Kooperation mit dem DGB e.V. eine Arbeitstagung zum Thema  „Taube Flüchtlinge und Migranten“ durch. Die Referenten sind Ege Karar und Harro Drescher.

Wir möchten Sie alle dazu herzlich in den Gehörlosenverband München und Umland e.V. einladen.

Am Freitag findet von 15.30 bis 18 Uhr ein Workshop für gehörlose Flüchtlinge und Migranten statt (siehe Plakat).

Im Anschluss daran findet das KoFo „Willkommenskultur in der Deutschen Gebärdensprachgemeinschaft“ statt.

Am Samstag findet von 9.30 bis 16 Uhr ein Workshop für alle Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit statt. In dem Workshop wird der Abbau von Vorurteilen und Barrieren besprochen. Außerdem wird das Thema gemeinsame Struktur für die Flüchtlingshilfe behandelt (siehe Plakat).

Anmeldung unter: oba-sd[at]gmu.de
Anmeldeschluss  ist der 18.05.2016! Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

9. Mai 2016
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

Wanderung am 21. Mai von Starnberg nach Leoni und Tutzing

Der Ortsverein der Gehörlosen München 1901 e.V. bietet eine Wanderung von Starnberg nach Leoni, Schifffahrt von Leoni nach Tutzing an.
Am Samstag, 21. Mai 2016 wird eine Wanderung von Starnberg nach Leoni durchgeführt, entlang des Starnberger Sees mit Blick auf das Gebirge, im schönen grünen Wald mit den vielen alten Buchen. Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

6. Mai 2016
von Telekommunikationsservice
Keine Kommentare

8. bayerisches Landestreffen der Gehörlosen

Vom 03. – 05. Juni 2016 findet das 8. bayerische Landestreffen der Gehörlosen in Landshut statt. Es ist das größte Treffen für Menschen mit Hörbehinderung in der bayerischen Gebärdensprachgemeinschaft.

Das bayerische Landestreffen der Gehörlosen wird alle 4 Jahre in verschiedenen bayerischen Städten durchgeführt: z.B. 2008 in Nürnberg und 2012 in Regensburg.

Weiterlesen →

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

6. Mai 2016
von Telekommunikationsservice
Keine Kommentare

Programm der Erzdiözese München und Freising

Im Folgenden möchten wir Sie auf das Programm der Erzdiözese München und Freising für Mai und Juni aufmerksam machen

1. Bibel-Treff am 10. Mai 2016 (siehe Plakat)

2. barrierefreie Wallfahrt zum Münchner Dom am 12. Juni 2016  (siehe Plakat)

3. Atemwochenende „Neues Leben spüren – Ein Wochenende zum Aufatmen“ vom 24. – 26. Juni 2016 in der Oase Steinerskirchen (siehe Plakat)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

4. Mai 2016
von Telekommunikationsservice
Keine Kommentare

inklusives Bandfestival „anders cool“

Am 05. Mai findet ein inklusives Bandfestival statt.anderscool Plakat

Das Bandfestival wird vom BiB (Verein zur Betreuung u. Integration behinderter Kinder u. Jugendlicher e.V.) in Zusammenarbeit mit dem Milla-Club und der Aktion Mensch durchgeführt.

Ab 19:30 Uhr betreten „Muscht du Habba“ aus Dillingen und „Das rote Motorrad“ aus Steinhöring die Bühne des Milla in der Holzstraße 28.

Die Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber wird die Lieder übersetzen Frau Schwengber wird dieses Jahr zum Beispiel auch den Eurovision Song Contest dolmetschen.

In der Pause zwischen den Bands stellen wir auch den neuen Rampenbotschafter des 1001 Rampenprojekts in München, Stefan Utz vor. Mit Hilfe dieser Rampen soll der Club zwar nicht barrierefrei, aber „befahrbar“ gemacht werden. Das Ganze wird moderiert vom Kabarettisten und Schirmherr Michael Altinger, bekannt vom „Schlachthof“ im BR.

Mit LiveDJ wird die ganze Veranstaltung dann auch noch „tanzbar“ umrahmt.

Infos und Karten unter: info[at]bib-ev.org

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone