3. Dezember 2021
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

Bundesteilhabepreis für den GMU!

Heute hat der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, zum dritten Mal den Bundesteilhabepreis verliehen. Mehr dazu finden Sie hier im Link.

Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto „Unterstützung, Assistenz, Pflege – gesellschaftliche Teilhabe auch in Corona-Zeiten“. Es wurden Projekte zu Unterstützung, Assistenz und Pflege prämiert, die eine gesellschaftliche Teilhabe auch in Corona-Zeiten ermöglichen, prämiert.
Der Gehörlosenverband München und Umland e.V. hat sich mit dem Projekt „Unterstützung und Informationen für gehörlose Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Corona-Pandemie“ beworben.
Insgesamt 88 Projekte sind eingereicht worden.

Wir danken dem Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, für seine schönen Wörter und Botschaft in der Deutschen Gebärdensprache!

Wir sind sehr froh, dass wir mit unserem Engagement den 3. Platz bekommen haben.
Wir möchten auch der Landeshauptstadt München und den Impfzentren München und Landkreis München unseren Dank für die Zusammenarbeit und Unterstützung danken!

Hier können Sie auch beim externen Link die einzelnen Kurzfilme sehen.

1. Dezember 2021
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

KoFo online am 15.12.2021 – Die Psychologie der Liebe mit Anna Pajda-Zawada

Diesmal haben wir für den KOFO im Dezember etwas besonderes – Anna Pajda-Zawada wird über die Psychologie der Liebe einen Vortrag in Deutscher Gebärdensprache halten. Zum Schluss können auch Fragen gestellt werden.

15. Dezember KoFo online:
„Verliebt, verlobt, verheiratet… betrogen. Die Psychologie der Liebe. Warum verlieben wir uns? Warum betrügen wir?“
mit Anna Pajda-Zawada (Diplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin)

Der Vortrag ist online und dauert etwa 60 Minuten.
Anmeldung bitte an: anmeldung (ät) gmu.de
(GMU-Fördermitglieder haben Vorrang bis 10. Dezember, anschließend werden Plätze auch an Nicht-Mitglieder vergeben)

 

26. November 2021
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

Kieler Erklärung zur Stärkung der politischen Teilhabe von Gehörlosen

Bei der Bundesversammlung des Deutschen Gehörlosen-Bundes e.V. in Kiel am 29./30. Oktober wurde die Kieler Erklärung zur Stärkung der politischen Teilhabe von Gehörlosen beschlossen.
Hier als Download die Kieler Erklärung als PDF Datei .

Bis jetzt kann der Gehörlose sich nicht am politischen Leben beteiligen, da immer noch die Kostenübernahme der Gebärdensprachdolmetscher:innen ungeklärt ist. Gehörlose sind Fachexpert:innen für die Inklusion mit Gebärdensprache.
Wie kann aber dann Gehörlose bei politischen Entscheidungen und Diskussionen teilnehmen?
So werden wieder Entscheidungen im politischen Leben über uns ohne uns getroffen zu unserem Nachteil, obwohl bei der UN-Behindertenrechtskonvention ganz klar im Artikel 29 das Recht auf Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben für alle Menschen steht.

Wir gehen mit den Forderungen der Kieler Erklärung konform:

  • die politische Teilhabe von Gehörlosen auf Augenhöhe mit allen anderen Bürger/-in-nen,
  • die Änderung des § 78 Absatz 1 und 5 SGB IX,
  • die Streichung der Formulierung „aus besonderem Anlass“ in § 82 SGB IX bei den „Leistungen zur Förderung der Verständigung“ und
  • die Abschaffung der Einkommens- und Vermögensabhängigkeit von Leistungen zur Sozialen Teilhabe (Wegfall der Einkommens- und Vermögensgrenzen)

18. November 2021
von Cornelia von Pappenheim
Keine Kommentare

Adventsdult am 20. November 2021 mit Vortrag über Australien – UPDATE

Da die Hygieneschutzmaßnahmen befolgt werden müssen, bitten wir Sie um Verständnis für die folgenden Regeln:

UPDATE:
Es gilt die 2G plus!
Das heisst:
Nur
Geimpfte mit Schnelltestnachweis oder genesene Personen mit Schnelltestnachweis werden zum Adventsdult und zum Vortrag zugelassen!

2. UPDATE: Es werden keine weiteren Anmeldungen mehr angenommen!

3. UPDATE: Der Vortrag wird nicht in Lautsprache gedolmetscht.

Am 20. November 2021 findet die Adventsdult endlich wieder im Gehörlosenzentrum statt!

Da die Hygieneschutzmaßnahmen befolgt werden müssen, bitten wir Sie um Verständnis für die folgenden Regeln:

  • Es gilt die 2G plus Regel.
  • Nur Geimpfte MIT TEST, Genesene MIT TEST können zur Adventdult kommen.
  • Beim Einlass wird es eine Kontrolle geben. Bitte Nachweis und Bestätigung von GMU mitbringen.

Parallel zur Adventsdult gibt es
einen tollen Vortrag von den tauben Zwillingen Andreas und Holger Nagel.
Der Vortrag wird auch in Lautsprache gedolmetscht.

Bitte melden Sie sich für den Vortrag bei anmeldung [ät] gmu.de mit Stichwort Australien bis zum 10. November an.

Mehr Infos anbei im Plakat und im Video unten.

Wir freuen uns auf Sie!