Dolmetschervermittlung – Öffnungszeiten und Kontakt

Die Öffnungszeiten der Vermittlung sind:

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag 9 – 15 Uhr
  • Dienstag 9 – 16 Uhr
  • Freitag 9 – 13 Uhr

Wegen der Corona Situation sind Termine nur nach Vereinbarung möglich.


Kontakt

E-Mail regionalcenter [ät] gmu.de
Telefon 089 / 99 26 98 – 22 oder – 23
Fax 089 / 99 26 98 – 21
Skype
gmu-dolmetschervermittlung

Sprechzeiten für Skype:

  • Montag 10 – 12 Uhr
  • Dienstag 9 – 16 Uhr
  • Mittwoch 9 – 14 Uhr
  • Donnerstag 16:30 – 17:30 Uhr

Termine nach vorherige Absprache


Ansprechpartner*innen sind:


Edmund Hollweck
Teamleiter

 

 

 


Beate Müller

Vermittlerin

 

 

 


Helga Kleist

Vermittlerin

 

 

 


Wir vermitteln nur in der Region 14:

Landkarte von Region 14

  • München
  • Dachau
  • Freising
  • Erding
  • Ebersberg
  • Starnberg
  • Landsberg
  • Fürstenfeldbruck

Ablauf und Kostenübernahme:

Sobald Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist, wird dieser umgehend von uns bearbeitet.

Für eine anschließende Dolmetschervermittlung wird zunächst der Kostenträger ermittelt. z.B. Arbeitsamt, Sozialamt, Jugendamt, Krankenkassen, Rentenversicherungen, Unfallversicherungen, Integrationsämter (Hauptfürsorgestellen), Arbeitgeber, Polizei, Gerichte, Veranstalter, usw.

Im Arbeitsleben wird das Recht auf Gebärdensprache durch das Sozialgesetzbuch IX festgelegt.

Die Kommunikationshilfeverordnung nach § 9 Behindertengleichstellungsgesetz regelt die Verwendung von Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen im Verwaltungsverfahren nach dem BGG, so dass beispielsweise die Dolmetscherkosten für gehörlose Eltern bei Elternabenden übernommen werden.

Sollten Sie Fragen zu den öffentlichen Kostenträgern z.B. Stiftungsmittel haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unter auskunft.giby.de GIB.Auskunft finden Sie weitere Informationen.

 

Zurück zur Startseite Dolmetschervermittlung