Was macht die Sozialberatung?

Videoinhalt:
Die Sozialberatung ist für die Bürger zuständig, die im Münchner Umland in der Region 14 wohnen.
Die Beratung richtet sich sowohl an gehörlose Individuen und Familien als auch an Fachleute, die beruflich mit gehörlosen Menschen zu tun haben.
Bürger des Münchener Umlands können unsere Dienste in Anspruch nehmen.
Bei Wohnsitz in München müssen wir Sie auf die Beratungsstelle der Landeshauptstadt München im Sozialbürgerhaus verweisen. Die Sozialberatung ist bei Fragen und Problemen und bei der Informationsbeschaffung für Sie da.
Wir koordinieren und begleiten Unterstützungsprozesse und stehen für Beratungsprozesse in deutscher Gebärdensprache zur Verfügung. Wir haben feste Beratungszeiten, zu denen Sie vorbeikommen können. Sollten diese Zeiten für Sie ungünstig sein, können Sie uns gerne eine Email schreiben und einen Termin vereinbaren.

Sozialberatung –  Flyer in PDF


Zuständigkeit

für Gehörlose, andere Hörbehinderte und deren Angehörige in der Region 14

Landkarte von Region 14

• Landkreis München
• Dachau
• Freising
• Erding
• Ebersberg
• Starnberg
• Landsberg a. Lech
• Fürstenfeldbruck

 

Ansprechpartner auch für Personen des beruflichen und sozialen Umfeldes sowie Fachleute im Gesundheits- u. Sozialwesen auch in der Behindertenhilfe.


Aufgabe der Offene Behindertenarbeit (OBA)

Wir bieten – neben der begleitenden Unterstützung, Betreuung, Coaching – und Beratung:

  • in persönlichen Krisen und Schwierigkeiten
  • über verschiedene Angelegenheiten des alltäglichen Lebens (Behörden, Schriftverkehr, Ausfüllen von Formularen und Anträgen, Wohnen, Altenhilfe, Finanzen, Gesundheit, u.a.)
  • in Bildungs- und Weiterbildungsfragen
  • in Beziehungs-, Erziehungs- und Familienfragen
  • zur Klärung der Zuständigkeit der Kostenübernahme (z. B. für Gebärdensprachdolmetscher, Assistenz- u. Kommunikationshilfen, Hilfsmittel u.a.)
  • zum Umgang mit Hörbehinderung auch mit psychischer Erkrankung
  • zum Aufbau sozialer Kontakte und Kompetenzen
  • zu Rehabilitationsmaßnahmen sowie zu regionalen und überregionalen Anschlusshilfen im Hörbehindertenbereich
  • Informationen über Hörbehinderte, Kommunikationsformen und deren Kultur
  • und vieles mehr …

Unser Service ist kompetent, kostenlos und vertraulich und wird über Bezirk Oberbayern gefördert.


Sozialdienst für Gehörlose der Stadt München

Für die Gehörlosen wohnhaft in München ist der Sozialdienst für Gehörlose der Stadt München zuständig:

• Dipl. Sozialpädagogin (FH) Frau Demleitner-Leeb (Leitung)

Kontakt und mehr Infos finden Sie auf der Homepage der Landeshauptstadt München

Sozialberatung für Gehörlose der Regionen 10, 17 und 18 (Oberbayern)

Mehr Infos finden Sie auf der Homepage der ISS für Hörbehinderte des BLWG


Zurück zur Hauptseite der Sozialberatung