Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Hier der Text des Gebärdensprachvideos

Hier gibt es ein Angebot für gehörlose Münchnerinnen und Münchner.
Nach der Bekanntgabe unserer Pressemitteilung (siehe hier) haben wir mit der Stadt München für eine barrierefreie Information der Gehörlosen in München eine Zusammenarbeit besprochen.

Wir freuen uns, dass die Stadt München die Situation der gehörlosen Menschen ernst genommen hat, und mit uns zusammenarbeitet, so hier das Ergebnis:

Aktuelle Informationen der Stadt München
zum Coronavirus finden Sie hier:

Es gibt Risiko-Gebiete (Länder / Regionen).
Sie finden dazu Informationen hier.

Sie waren in den letzten 14 Tagen in einem Risiko-Gebiet?
Wenn Ja:
• Bleiben Sie, wenn möglich, zuhause.
• Bitte vermeiden Sie Kontakte zu anderen Menschen (außer es ist unbedingt notwendig).

Sie waren in einem Risiko-Gebiet und haben Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen?
Wenn Ja:
• Bleiben Sie zuhause.
• Bitte nicht in die Arztpraxis gehen! Dort stecken Sie sonst vielleicht noch andere Personen an.
• Rufen Sie zuerst die Arztpraxis oder den Hausärztlichen Bereitschaftsdienst an. Dann wird vereinbart, was zu tun ist.

Sie hatten Kontakt zu einer Person, die positiv auf den Coronavirus getestet wurde?
Wenn Ja:
• Melden Sie sich beim Gesundheitsamt per Telefon oder E-Mail.
• Das gilt auch, wenn Sie keine Symptome haben und gesund sind.
• Bitte vermeiden Sie Kontakte zu anderen Menschen (außer es ist unbedingt notwendig).

Wie können Sie sich beim Gesundheitsamt in München melden?
• Sie wohnen in München? Sie können TEKOS kontaktieren. TEKOS ruft dann mit Ihnen gemeinsam beim Gesundheitsamt an.
• Sie können auch über TESS anrufen, wenn Sie bei TESS angemeldet sind.
• Sie können eine E-Mail schicken an: rgu.infektionsschutz [ät]muenchen.de

Sie wohnen nicht in München?
Dann ist ein anderes Gesundheitsamt für Sie zuständig.
Bitte schauen Sie auf die Website des Robert-Koch-Institutes.

Wenn Sie in München wohnen, kann TEKOS für Sie die Hotline der Stadt München oder den Arzt anrufen.
Dieser Service ist für alle Gehörlose in München und Umland kostenlos.

Wie können Sie TEKOS erreichen?
Sie erreichen TEKOS
Montag – Donnerstag von 9 – 17 Uhr
Freitag von 9 – 12 Uhr.

Fax: 089 / 99 26 98 – 820
SMS: 0160 99 16 87 36
E-Mail: tekosall@gmu.de
WhatsApp: 0160 99 16 87 36
Telegram: 0160 99 16 87 36
Skype: tekos-1